Anneliese Schrenk

Happy Skin - Anneliese Schrenk

Geboren 1974 in Weiz/Stmk. Studium bildende Kunst 2002-2009 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Univ.-Prof. Gunter Damisch (2002-2009), Univ.-Ass. Veronika Dirnhofer (2003-2009) und Otto Zitko (2007). Circle Culture präsentiert mit „Beast of Burden“ die erste Einzelausstellung von Anneliese Schrenk in Deutschland. In ihren minimalistischen Arbeiten befragt die Künstlerin ausgehend von dem Material Leder, das Phänomen der Haut als Abgrenzung und gleichsam Verbindung zwischen Körper und Raum.