Frederike Schweizer

frederike-schweizer

1961 geboren in der Schweiz. Lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wien und Zürich. 1985–1989 Studium der Ethnologie, Japanologie und Sinologie an der Universität Zürich. 1989–1994 Studium der Malerei an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. 2005–2007 Assistenz bei Franz Graf, Akademie der bildenden Künste in Wien. Seit 2005 kuratorische Tätigkeiten. In der traditionell weiblichen handwerklichen Ausdrucksform des Stickens (man denke nur an die unzähligen Sprichwörter, die junge Mädchen früher auf Leinen zu reproduzieren und zu verinnerlichen hatten) wird hier die Abgründige, sich gegenseitig bedingende Verbindung von Körper und Schrift ausgeführt.