Frenzi Rigling

frenzi-rigling

In Schaffhausen/Schweiz geboren, 1977-1984 Studium an der Schule für Gestaltung in Zürich. „Eine Methode zu entwickeln, wie eine Haltung sichtbar wird, ohne ein definiertes Endprodukt zu haben, das interessiert mich“, sagte sie in einem Gespräch mit der Direktorin des Belvedere, Stella Rollig. Immer wieder arbeitet sie mit Stoff, Filz, Frottee – mit Materialien, „die viele Menschen ansprechen, die Erinnerungen auslösen“. Ein sehr niederschwelliger Materialansatz für sehr durchdachte, komplexe Strukturen.