Geboren 1985 in Kärnten. 2007-2010 Studium an der an der Hfbk Hamburg. Lebt und arbeitet in Wien.

„Die junge figurative Malerei Daniel Hosenbergs ist vor allem eines: überraschend intensiv. Seine auf Industrieplane gemalten Bilder basieren zwar auf realen Motiven, wie Handyfotos oder Filmstills, aber das Abbild, das er wiedergibt transportiert weit mehr als die sogenannte Wirklichkeit. Was er zeigt ist die Symbiose zwischen dem Beobachteten, den ins Auge gesprungenen Details und Gesten und seiner künstlerischen Interpretation.“ (Ulli Sturm)

www.hosenberg.at