Geboren 1961 in Wien. 1999-2003 Studium an der Universität für angewandte Kunst, Wien bei Prof. A. Frohner.

Eva Hradil lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich und immer wieder für Projekte im Ausland. Sie verwendet Menschen und Dinge von Menschen als „Material“- daraus baut sie Räume, Vernetzungen, Landschaften – gegenständliche Formen für ihre Art von abstrakten Bildern.

www.eva.hradil.info