Geboren 1964 in Virgen.

Sohn des weitum bekannten und geschätzten Bildhauers Prof. Gottfried Fuetsch, hat die Liebe und das Talent zum Stein in die Wiege gelegt bekommen. Sein Vater, dem die kreative Tätigkeit Lebensinhalt war, der immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen in der künstlerischen Gestaltung war, war ihm immer Vorbild.
Von Kindheit an spürte er das Ringen um die bestmögliche Form, die Liebe an der Arbeit und schließlich die Freude am vollendeten Werk. Mit künstlerischem Talent derart ausgestattet, war es für Michael Fuetsch nahe liegend, in die Spuren seines Vaters zu treten.